Wochenrückblick KW 37

Einen wunderschönen Sonntag, meine Lieben!

Ihr erinnert euch an meinen letzten Wochenrückblick, in dem ich euch von der Hochzeit meiner Cousine und dem Luftballonsteigenlassen erzählt habe? Meine Cousine hat mir gestern erzählt, dass die Postkarte von meinem Freund und mir gefunden wurde. Etwa drei bis vier Orte weiter von der Stelle, wo wir sie losgelassen haben. Das bedeutet nun, dass wir unseren Wunsch an das Brautpaar erfüllen müssen. Und zwar dachten wir uns, was ist individueller auf uns zugeschnitten als tanzen zu gehen? Meine Cousine und ihr Mann (hach wie das klingt – Willkommen in der Familie!) haben nämlich (für ihre Hochzeit?) einen Tanzkurs belegt, als ihren Hochzeitstanz hatten sie sich Salsa ausgesucht. Und da mein Freund und ich ja sehr gerne tanzen, werden wir nun irgendwann nach Absprache mit den beiden tanzen gehen. Das ist auch für meinen Freund und mich mal wieder eine schöne Gelegenheit zu tanzen, weil wir den Tanzkurs aufgrund meines Studiums in Leipzig erstmal unterbrechen mussten. Ich bin jedenfalls gespannt, wann die beiden ihre Karte einlösen werden. :)

Gelesen: /
Gesehen: Two Broke Girls, The Big Bang Theory, Stolz und Vorurteil, Liebe braucht keine Ferien
Gehört: Passenger
Gespielt: Poker
Gefreut: über meinen neuen Haarschnitt – endlich sind die Haare wieder kurz, über einen leckeren Apfelstrudel, endlich wieder Poker-Abend mit meinem Freund und seinen Jungs – Yeah! (auch wenn es wohl nicht mehr viele geben wird – langsam wollen sie kein Poker mehr mit mir spielen, weil ich dauernd gewinne ;) ),
Getan: Praktikumsbewerbungen für mein Pflichtpraktikum im vierten Semester geschrieben, Kaffee trinken gewesen mit meinem Freund (und einen leckeren Apfelstrudel gegessen – dabei ist mir die Idee gekommen, dass ich ja auch mal selber Apfelstrudel ausprobieren könnte – habt ihr leckere Rezepte?), beim Friseur gewesen, Poker-Spiele-Abend mit Freunden, mein Auto in die Werkstatt gebracht, weil es manchmal einen verbrannten Geruch verströmt hat – der Grund war ein Marder, der meinte, seine erlegte Taube in meinen Motorraum schleppen zu müssen, um sie dort ein bisschen vorgrillen zu lassen – na lecker!

Gefunden: Essen & Trinken: Carina von Raspberrysue startet eine neue Reihe: „Aus Omas Rezeptbüchlein“ – Ich bin schon gespannt, welche leckeren Sachen sie innerhalb dieser Reihe zaubert. Zwar von voriger Woche, aber dafür nicht weniger lecker sind die Kartoffel-Rucola-Waffeln von Sarahs Knusperstübchen. Ich wollte da doch mal schauen, ob wir noch ein Waffeleisen haben… DIY: Kennt ihr noch meine Wimpelkettenpostkarten? Auf Detaille gibt es auch ein paar Wimpelketten-Geburtstagskarten zu bewundern. Noch mehr hübsche Geburtstagskarten gibt’s bei Vanessa von A bird‘s heart. Wenn ihr noch etwas Kordel und Nägel übrig habt und eine Aufbewahrung für Sonnenbrille und Co. braucht, dann schaut doch mal bei Nora im Wooden Quarter vorbei. Eine süße Idee, um Schnittmuster und Nähanleitungen unterzubringen, gibt’s bei La Civetta Creativo. Und wer lästige Kabel wie Kopfhörer und Ähnliches nicht mehr lose in der Tasche rumfliegen lassen möchte, sollte sich mal die Idee bei Jen auf I heart organizing angucken. Sonstiges: Stolz und Vorurteil aus der Sicht der Dienstboten? Georgia berichtet über das neue Buch auf Inkunabel. Ich jedenfalls bin schon sehrneugierig auf das Buch.

Heute Abend probiere ich ein Rezept für Kürbiskroketten aus – ich bin schon tierisch gespannt wie sie schmecken werden. Und wie lasst ihr euer Wochenende ausklingen?

eure Vanessa

8 Gedanken zu “Wochenrückblick KW 37

  1. Igitt, tote Taube?! Gut, dass du in der Werkstatt warst. Beim Pokern mit den Freunden meines Liebsten gewinne ich auch ständig – können wir Mädels einfach besser bluffen und durchschauen? Ich glaube ja schon, hihi.
    Lass dir die Kürbiskroketten schmecken, meine Liebe!

    • Vermutlich ;) Das Problem bei den Jungs ist, dass sie immer die Wahrscheinlichkeiten ausrechnen und dann rausgehen, und ich geh auch öfters mal mit, wenn die Einsätze nicht so hoch sind und kriege dann sehr oft auf dem River meine passende Karte.
      Das werde ich, liebe Jessa!
      lg Vanessa

  2. Hallo Vanessa, vielen Dank für die liebe Erwähnung! Freut mich sehr, dass dir die Aktion gefällt. Das mit dem Haarschnitt kann ich voll verstehen – nichts fühlt sich besser an, als nach dem Friseurbesuch :) Liebe Grüße, Carina

    • Meine Haare waren einfach wieder viel zu lang, jetzt sind sie wieder so ungefähr wie auf meinem Profilfoto :)
      Die Aktion gefällt mir gut, weil sie mal wieder alte und auch vielleicht nicht so aufwendige Rezepte in den Fokus rückt, wie du schon sagtest: Rezepte ohne viel Schischi!
      lg Vanessa

  3. Viiielen lieben Dank für die Erwähnung, Vanessa! :) Lass uns mal wissen, wie die Kürbiskroketten schmecken! Das klingt nämlich ganz fantastisch :)
    Liebste Grüße und einen schönen Restsonntag!

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s