[Leben] 2015 Freitagsfüller #3

Hallo meine Lieben, es ist Freitag, das Wochenende wird eingeläutet und deshalb habe ich mal wieder einen Freitagsfüller von scrap-impulse für euch.

1. GNTM   gucke ich gar nicht, das ist mir viel zu oberflächlich.

2. Derzeit wartet eine Kugel Teig im Kühlschrank darauf, weiterverarbeitet zu werden.

3. Ich habe mit  dem Buch „Die Wedernoch“ derzeit so meine Probleme es weiterzulesen. Auf der einen Seite möchte ich wissen, wie es endet. Auf der anderen Seite ist es gerade nicht so geschrieben, dass es mich fesselt. :/

4. Sunrise Avenue ist gerade der Favorit auf meiner Playlist.

5. Der Schwerpunkt meines Praktikums, das ich ab April absolvieren werde, liegt im Bereich Marketing – ich freu mich total drauf.

6. Lesen ist wie ein Kurzurlaub.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Freund, der zu mir kommt, morgen habe ich einen Spieleabend mit meinem Freund und ein paar Freunden geplant und Sonntag möchte ich ganz gemütlich frühstücken und dann schauen, was der Tag so bringt!

Euch wünsche ich ein wunderbares, hoffentlich sonniges (derzeit ist hier der Himmel leider etwas trüb :( ) Wochenende! Was habt ihr so geplant?
eure Vanessa

P.S.: Noch mehr aktuelle Freitagsfüller gibts bei Barbara von scrap-impulse zu lesen.

[Leben] 2015 Freitagsfüller #2

freitags-füllerWie wäre es zum Wochenende mit einem kleinen Freitagsfüller? ;)

1. Schön, dass endlich alle Vorlesungen rum sind – für immer. Jetzt müssen „nur noch“ ein paar Studienleistungen, das Praktikum und die Masterarbeit absolviert werden.

2. Dass nicht alle Menschen wissen, dass es eine Buchpreisbindung in Deutschland gibt, finde ich mangelhaft. ;) Denn das könnte viele unnötige Diskussionen einfach mal im Keim ersticken.Weiterlesen »

Wochenrückblick KW 44

Meine Lieben, wie die Zeit vergeht. Der Oktober ist auch schon wieder rum und jetzt sind nur noch zwei Monate vom Jahr übrig. Habt ihr Halloween gut überlebt? Ich habe gar nicht gefeiert, sondern habe es mir auf der Couch gemütlich gemacht und The Voice of Germany geguckt (Team Samu und so ;) ). Gestern ging es dann kurz in die Stadt für ein paar Einkäufe (Adventskalenderfüllungen, Bastelkram), ins Tiefblau auf der Karl-Liebknecht-Straße futtern (nomnom, lecker!) und dann ins Kino mit ein paar Freunden: Gone Girl. Puuuuh, ich habe wieder gemerkt, dass ich ein kleines Weichei bin. Vor der Vorstellung: „Wie der Film ist ab 16?“ Während der Vorstellung: „Iiiiiieeehh ist das eklig *wegguck*“ Heute habe ich mich dann wieder an meine Weihnachtsvorbereitungen gesetzt, ihr kriegt also in nächster Zeit viel Weihnachts-DIY.Weiterlesen »

Wochenrückblick KW 42 + Auslosung der Schmucksets

Die erste Uniwoche ist rum und ich bin erstmal etwas erschlagen von den Aufgaben, die dieses Semester so auf uns zu kommen. Seminar 1: Projekt mit Praxispartner mit Entwicklung eines Marketingkonzepts, Seminar 2: Projekt mit Praxispartner mit Entwicklung eines Marketingkonzepts, Seminar 3: bankfähigen Businessplan erstellen (30 bis 60 Seiten), Seminar 4: Marketingplan schreiben (20 Seiten + 45 Minuten Präsentation), Seminar 5: Hausarbeit, Seminar 6: Klausur. Also wenn ich mich irgendwann nicht melde, liegt das darin, dass ich in der Uniarbeit versinke ;) Aber ich denke mit etwas Organisation und strukturiertem Vorgehen dürfte das alles schon irgendwie klappen. Und wenn ich irgendwann keine Lust mehr auf Marketingpläne habe, setze ich mich an meine Nähmaschine oder irgendwas anderes und tobe mich kreativ aus.Weiterlesen »