[Leben] Liebster Award Nr. 7

Yuhuuu! Meine erste Hausarbeit ist (fast) fertig. Jetzt muss nur noch der Businessplan fertig geschrieben werden. Es ist also ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. ;) Deswegen geht’s hier demnächst auch wieder los mit Rezepten, Projekten, Blogparaden und Co (am Samstag steht ein Filmabend mit Freunden an, mir kribbelt es schon in den Fingern, etwas zu backen). Bevor ich mich jedoch an neue Rezepte wage und die Schmuckreihe losgeht, wurde ich von Vanessa von der Kreativkombüse zum Liebster Award nominiert. Vielen lieben Dank! :) Auch wenn sich einige Fragen mit alten Liebster Awards doppeln, möchte ich euch wieder ein paar Einblicke in die Person, die hinter dem Blog steht, gewähren. Und meine neuen Follower (ein herzliches Willkommen in die Runde!) kennen vielleicht die alten Antworten noch gar nicht. ;) Die Fotos sind heute bei meinem Spaziergang durch den Wildpark und in den letzten Tagen entstanden.

Tulpen

1. Warum hast du dich für einen Blog entschieden?
Das habe ich euch schon mal beim Liebster Award 3 und Liebster Award 4 erzählt. Ich wollte mich wieder kreativ austoben und dachte, wenn ich darüber berichte, schaffe ich es, dies auch regelmäßig zu tun. ;) Was ja ganz gut funktioniert, ich habe mit Nähen und Häkeln angefangen, probiere eigene Rezepte aus… :)

2. Was wäre dein absoluter Traumberuf?
Auch das habe ich euch schon erzählt beim dritten Liebster Award. Am liebsten möchte ich in einen Verlag und dort in den Bereich Marketing/PR/Social Media. Ab April startet mein sechsmonatiges Praktikum im Bereich Marketing – ich freu mich schon total drauf.

3. Welchen Traumberuf hattest du als Kind?
Im Kindergarten wollte ich mit einer Freundin mal ein Restaurant aufmachen, wenn ich mich noch richtig erinnere. :)

4. Was würdest du machen, wenn du mit einem Schlag 1 Mio. Euro kriegen würdest?
Vielleicht doch die Idee verwirklichen, die ich gerade in meinem Businessplan entwickelt habe? ;) Auf jeden Fall würde ich etwas anlegen, vielleicht eine tolle Reise mit meinem Freund planen, meinen Eltern etwas gönnen, die mich hier finanziell durchs Studium tragen…

Wald

5. Welche drei Dingen würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Gibt es dort Nahrungsmittel? Und Werkzeuge? ;) Das frage ich mich immer, wenn diese Frage kommt. ;) Wenn es nämlich gar nichts dort gibt und ich überleben muss, muss erstmal so was mit ;) Nehmen wir mal an es gäbe Nahrungsmittel und Co. dort… Dann würde ich meinen Freund mitnehmen, vermutlich ein paar (also viele ;) ) Bücher und… puh gute Frage… Das dritte dürfte mein Freund entscheiden, was er dabei haben möchte ;)

6. Welche ist deine Lieblingsjahreszeit?
Ich habe keinen besonderen Favoriten. Ich kann allen Jahreszeiten was tolles abgewinnen: Im Winter habe ich Geburtstag, es ist Weihnachten und man kann es sich an kalten Abenden mit einer Decke, einer heißen Tasse Kakao und einem guten Buch gemütlich machen. Im Frühling blüht endlich wieder alles auf und es wird wärmer. Ein toller Spaziergang durch die bunte Herbstlandschaft hat auch etwas. Und der Sommer ist ja sowieso toll, wenn es warm ist, man kurze Klamotten tragen kann, Eis schlecken und seine Nase in die Sonne halten kann. Müsste ich mich entscheiden, würden es Sommer und Winter werden. ;)

Tulpen

7. Fahrrad oder Auto?
Ich bin definitiv mehr mit dem Auto unterwegs, dabei mag ich Fahrrad fahren eigentlich. Mein Fahrrad steht allerdings derzeit bei meinen Eltern, das habe ich gar nicht mit nach Leipzig genommen. Vielleicht schaffe ich es diesen Sommer mal, wieder ein bisschen mehr damit zu fahren.

8. Welches ist dein Lieblingsessen?
Da gibt es so viel. Was ich total gerne esse ist Lachs mit Bandnudeln und Currysauce. Ein Traum, den mein Freund mir da beigebracht hat. <3 Kuchenmäßig ist es die Erdbeer-Knusper-Torte. Und ansonsten gibt es so viel leckeres Essen, dass ich gar nicht DAS Lieblingsessen habe. Gefüllte Datteln sind toll, Maronen, Kohlrouladen, die Spaghetti Bolognese meiner Mutter,… hach ich kann gar nicht aufhören (und kriege Hunger :D).

9. Wo würdest du gerne Hinreisen?
Ich möchte mal wieder nach London. Und ein paar andere europäische Städte würde ich auch ganz gerne mal (wieder) besuchen, z.B. Wien, Prag, Paris,… Ansonsten gerne in die Sonne mit einem tollen Strand. ;)

Spaziergang

10. Filzstift oder Buntstift?
Sagte der große Stift zum kleinen Stift: „Wachs mal, Stift!“ Ähm… das beantwortet allerdings nicht die Frage. Vermutlich eher Buntstift. ;)

11. Wie sähe dein Traumgarten aus?
Hui. Auf jeden Fall muss irgendwo eine Hängematte hin. Seit ich klein bin, will ich eine Hängematte haben. Bei meinem Opa im Garten gab es eine, die ich total toll fand. Ansonsten muss er so sein, dass ich mich wohlfühle. Klingt jetzt doof, aber eine genaue Vorstellung habe ich jetzt nicht. Zu modern (so Kiesbeete und so Kram) mag ich nicht, ansonsten bin ich da relativ offen für Vorschläge ;)

Wie die letzten Male auch verzichte ich auf weitere Nominierungen. :) Noch mehr Einblicke gibt es hier, hier, hier und hier. Euch noch einen wundervoll sonnigen Tag! :)
eure Vanessa

3 Gedanken zu “[Leben] Liebster Award Nr. 7

  1. Ich finde deinen Blog echt interessant, und dein Q&A war auch spannend zu lesen! Und die Fotos sind sowieso schön geworden! ;)

    • Vielen lieben Dank für dein Kompliment! :) Die Fotos sind von meinem Smartphone, hatte leider vergessen, meine Kamera mitzunehmen. Liebe Grüße, Vanessa

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s