DIY: Blumenohrringe

ohrringeIch weiß schon gar nicht mehr, wann ich selbst angefangen habe, Schmuck zu basteln. Letztes Jahr habe ich bei Dawanda Blütenkelche gefunden, die sich für Ohrringe super eignen. Auch meine Freundinnen finden diese Ohrringe superschön. Eines der Leipziger Mädels hat mich neulich gefragt, ob ich die nicht nochmal machen möchte. Daraus entstand dann meine Idee, das in einen DIY-Eintrag einzubauen, denn Schmuck zu basteln ist nicht schwer, das Ergebnis sieht super aus und ist auch noch individuell.

Für solche Blütenohrringe braucht ihr folgendes:

mannehme2

zutaten

  1. 2 Blütenkelche in der Farbe deiner Wahl (gibt’s z.B. bei Dawanda)
  2. 6 Nietstifte
  3. 2 Kettelstifte
  4. 6-8 kleine Acrylperlen (4mm)
  5. 2 Perlkappen (Tulpe)
  6. 2 Perlkappen (Blüte)
  7. 2 Ohrhaken

zangenZum Arbeiten benötigt ihr eine Rundzange (rot) und eine Mehrzweckzange (schwarz, alternativ reicht auch eine Kneifzange o.Ä. mit der ihr die Niet- und Kettelstifte bei Bedarf verkürzen könnt).

Zuallererst sucht ihr euch passende Farben bei den kleinen Acrylperlen aus. Ich habe dieses Mal 3 leicht unterschiedliche Blau/Türkistöne genommen. Da ich 3 unter die Blüte hängen möchte und eine obendrauf, brauche ich insgesamt 8 Perlen.auffaedeln

6 davon werden auf jeweils auf die 6 Nietstifte gefädelt und anschließend werden die Nietstifte entsprechend der gewünschten Länge mithilfe der Mehrzweckzange gekürzt.

rundungMit der Rundzange werden anschließend die Rundungen (noch leicht offen lassen) gebogen, die ihr danach in die Kettelstifte einhängt. Die Öffnungen schließen.kelche

Auf die Kettelstifte werden nacheinander jeweils ein Blütenkelch, eine Perlkappe (Tulpe) und eine Perlkappe (Blüte) aufgefädelt. Wer möchte kann oben gerne noch eine weitere Acrylperle auffädeln. Falls der Nietstift noch zu lang ist, auch dieses Mal mit der Mehrzweckzange kürzen.

einhaengen2Anschließend mit der Rundzange erneut eine geöffnete Rundung biegen, in den Ohrhaken einhängen und Öffnung schließen. Und fertig sind eure Ohrringe!

unterschrift3

Selbstverständlich lassen sich die Ohrringe auch leicht abwandeln, wenn ihr z.B. die oberen Blütenperlkappen nicht möchtet oder andere Farben bei den Acrylperlen wollt.

fertig

2 Gedanken zu “DIY: Blumenohrringe

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s