Shopvorstellungen: Wo ich meine Stoffe, Papiere und andere Materialien kaufe

Auf euren Wunsch (wenn ich euch denn richtig verstanden hab ;) ) zeige ich euch heute genauer, was ich mir letzte Woche so alles bei DaWanda und Lidl gekauft habe und stelle euch dabei die Shops vor.

1. „Der Stoffstand“
Beim Stoffstand habe ich schon zweimal bestellt. Dieses Mal ist es dieser Weihnachtsstoff mit Tannenbäumchen und Christbaumkugeln geworden. Außerdem ist der gestreifte Stoff von meiner blauen Tasche vom Stoffstand. Neben zig verschiedenen Stoffen (Baumwolle, Wachstücher, Fleece, Frottee, Jersey…) gibt es auch Bänder, Gurtband, Wolle und mehr.
Der Stoffstand

2. „Stoffolino“
Auch hier habe ich jetzt zum zweiten Mal gekauft, bisher bevorzugt einfarbige Stoffe. Außer den Stoffen gibt es hier auch Bücher und Nähsets, jede Menge Knöpfe, Wolle, Webbänder, Zubehör und Werkzeug wie Scheren, Stecknadeln, Sicherheitsnadeln, Ösen und Nieten Nähgarn, Schneiderpuppen und Bastelfilz. Dieses Mal sind es zwei Weihnachtsstoffe und ein haut/lachsfarbener Stoff geworden. Die Weihnachtsstoffe sind u.a. für einen Adventskalender verplant, der lachsfarbene Stoff fließt in das gleiche Projekt ein wie der grüngestreifte Stoff unten.
Stoffolino

3. „Utenliesjen“
Auch in diesem Shop habe ich mittlerweile schon zweimal bestellt und finde ihn total klasse. Hier findet ihr vorrangig Stempel, Stempelkissen, Washitape und alles Mögliche andere: Sticker, Muffinförmchen (meine ersten Schoko- und meine ersten Schoko-Minz-Cupcakes wurden in ihren Förmchen gebacken), Webbänder, Papiertüten etc. Dieses Mal wurde es ein Merry Christmas-Washitape und zwei Ministempel in Form einer Schneeflocke und einer Christbaumkugel. Das letzte Mal hatte ich mir einen Pusteblumen-Stempel, ein Stempelkissen und die Muffinförmchen bestellt.
Utenliesjen

4. „Papier und Feder“
Diesen Shop habe ich durch einen anderen Blog entdeckt (ich weiß leider nicht mehr durch welchen) und bin schon jetzt glücklich, ihn entdeckt zu haben. Hier bekommt ihr vieles rund ums Papierbasteln: Bänder, Stanzteile, Washitape, Motivstanzer, Papiere, aber auch Karten, Notizblöcke und Holzperlen. Ich habe mich in den gepunkteten DinA5-Karton verliebt. dazu kamen Herzstanzteile mit Weihnachtsmustern, gemischte Weihnachtsstanzteile und Blütenstanzteile. Außerdem zwei Kordeln in grün und rot, die auch für den Adventskalender gedacht sind.
Papier und Feder

5. „Mein Stofflaedchen“
Beim „Stofflaedchen“ habe ich bisher erst einmal bestellt und nur diesen grün gestreiften Stoff, den ich ziemlich gezielt gesucht habe. Ich brauche nämlich für ein geplantes Projekt grüngestreiften Stoff, aber finde erstmal einen in den Streifen, die du willst -.- Viele Stoffe waren mir zu schmal oder zu breit gestreift, bis ich dann auf diesen hier aufmerksam wurde. Auch hier kriegt ihr wieder jede Menge Stoffe, Bänder, Schnittmuster und E-Books.
Mein Stofflaedchen

6. Lidl
Bei Lidl – und auch bei Aldi oder Tchibo – gibt es immer mal wieder Kreativsachen je nach Angebot. Erst letzte Woche war es wieder so weit und ich habe mich mit einem Set aus 20 Bögen Motivkarton und drei verschiedenen Wollesets eingedeckt. Die Wolle wird zu Schals verarbeitet, die Motivkartons sind u.a. für Weihnachtskarten und –deko eingeplant.
Lidl

Wo kauft ihr euer Material? Auch bei DaWanda? Oder geht ihr lieber zum Bastelladen um die Ecke? Oder habt ihr andere Internet-Shops für euch entdeckt? Ich freue mich immer über neue Vorschläge!
eure Vanessa

15 Gedanken zu “Shopvorstellungen: Wo ich meine Stoffe, Papiere und andere Materialien kaufe

  1. Hallo Vanessa,

    aber den holländischen Stoffmarkt kennst du, oder? Da kaufe ich immer gern und viel ein. oder bei stoff und stil in Hamburg (geht auch online).

    Viele Grüße
    fraumasulzke

    • Den holländischen Stoffmarkt kenne ich nur vom Namen her, war da selbst noch nie. Ich guck mir die Stoffe irgendwie lieber mit mehreren parallel offenen Internet-Tabs an, vergleiche und brüte gegebenenfalls noch paar Tage drüber ob mir der Stoff wirklich gefällt und ob ich ihn wirklich haben will ;) Stoff und Stil müsste ich mal gucken, danke!
      lg Vanessa

  2. Ich liebe Hema für Papierkrams und Schreibwaren- endlich gibts einen Onlineshop und die Preise sind toll :) Den kann ich dir wärmsten empfehlen.
    Und Lidl habe ich verpasst… Mist. Trösti?

    • *tröstknuddler* bei Lidl und so gibts ja zum Glück regelmäßig was. Hema hab ich auch schon mehrmals gelesen, vielleicht sollte ich da mal vorbeischauen, vielen Dank!
      lg Vanessa

  3. Online kaufe ich Stoffe öfter bei „Stoff & Stil“ oder (meist die bunten Patchworkpakete, die finde ich klasse) bei „Buttinette“. Vor Ort habe ich inzwischen einige schöne Stoffgeschäfte und auch Kurzwarengeschäfte (wieder-)entdeckt. Das finde ich ganz wunderbar, bekomme ich dort auch eine qualifizierte Beratung und das notwendige Zubehör dazu. Heute war ich nach langem bei „Karstadt“ vor Ort und ich war positiv überrascht von der großen Auswahl an Stoffen, Kurzwaren, Wolle und sonstigem Handarbeitszubehör. Toll. Ich mag das Onlineshopping sehr, aber auch das Stöbern vor Ort macht immer wieder großen Spaß. Ach so, ich vergesse es immer wieder, ich habe mir doch eigentlich ein Stoffkaufverbot auferlegt, bevor nicht die Stoffberge abgebaut sind. Eigentlich. Ähem. ;-)

    • Damit bist du die zweite, die Stoff & Stil empfiehlt, vielleicht sollte ich da echt mal vorbeischauen. Bei meinem übrigen Bastelkram bin ich auch sehr gerne in den Läden vor Ort und stöbere einfach nur mal so.
      Dann mal los an die Nähmaschine und Stoffberge abbauen, bei mir sind die bisher zum Glück nicht so groß (ich versuche mich ja als Student mit knappem Budget zurück zu halten) ;).
      Dir einen schönen Sonntag!
      lg Vanessa

      • Dankeschön! Ja, Stoff & Stil ist für mich tatsächlich eine meiner „Entdeckungen des Jahres“ ;-), ich finde die Auswahl gut, auch wenn der Onlineshop noch ausbaufähig (hinsichtlich momentan nicht vorrätiger Ware usw.) ist. Es gibt auch schöne (kostenlosen) Anleitungen auf der Website…
        Der Sonntag war prima, wir waren bis eben bei Freunden und haben endlich mal wieder Zug-um-Zug gespielt, dieses Mal die „Europa“-Variante. Sehr schön und sehr knifflig :-).

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s