[DIY] ein selbstgenähtes Kosmetiktäschchen (Sponsored Blogpost)

Erinnert ihr euch an den Stoff von diwidu, den ich euch vorgestellt habe? Wie ihr ja schon bei der Blogverlosung gesehen habt, habe ich ihn nun verarbeitet. Beziehungsweise Teile von ihm, denn ein bisschen ist noch was übrig, aus dem sich bestimmt noch eine Kleinigkeit zaubern lässt (ich hab da auch schon eine Idee… ;) ).

Kosmetiktäschchen diwidu „[DIY] ein selbstgenähtes Kosmetiktäschchen (Sponsored Blogpost)“ weiterlesen

[DIY] Shopvorstellung diwidu – individuelle Stoffe für deine Nähprojekte (Sponsored Post)

Heute habe ich – nach langer Zeit einmal wieder – eine Shopvorstellung für euch. Dieser Onlineshop ist etwas, was ich bisher so noch nicht gesehen hatte. Klar kenne ich die Möglichkeit, z.B. Webbänder mit eigenen Labels zu versehen um die selbstgenähten Sachen durch das eigene Label erkennbar zu machen. Aber dass ich ganze Stoffe mit meinem Namen bedrucken kann, das habe ich bisher noch nicht entdeckt.

Diwidu Piepmatze Stoff „[DIY] Shopvorstellung diwidu – individuelle Stoffe für deine Nähprojekte (Sponsored Post)“ weiterlesen