[DIY] Kissenbezug ohne Reißverschluss oder Knöpfe nähen

Hallo meine Lieben,

im Monatsrückblick August habe ich es euch schon erzählt: Ich habe es endlich geschafft, mal wieder meine Nähmaschine auszupacken und etwas zu nähen.

Es stand bereits in meinen Vorhaben für 2017, dass ich gerne mehr nähen möchte. Hat bisher so gar nicht geklappt. Jetzt aber hat sich endlich die Möglichkeit geboten. Wir haben nämlich das Zimmer der Jungs umgeräumt: Das nicht mehr benutzte Hochbett kam raus, die völlig zerschlissene Couch ebenfalls. Neue Bücherregale müssen rein, Schreibtische wären auch ganz gut. Und ein größerer Kleiderschrank ist sowieso ein Muss. Also haben wir im Juli und August fleißig Spielzeug ausgemistet, Möbel abgebaut, sind zum Möbelschweden gefahren und haben uns Möbel ausgesucht, haben diese aufgebaut und eingeräumt. Bis auf den fehlenden Kleiderschrank (der nicht vom Möbelschweden kommt) ist jetzt endlich alles komplett.

Anleitung Kissen ohne Reißverschluss oder Knöpfe nähen „[DIY] Kissenbezug ohne Reißverschluss oder Knöpfe nähen“ weiterlesen

[DIY] ein selbstgenähtes Kosmetiktäschchen (Sponsored Blogpost)

Erinnert ihr euch an den Stoff von diwidu, den ich euch vorgestellt habe? Wie ihr ja schon bei der Blogverlosung gesehen habt, habe ich ihn nun verarbeitet. Beziehungsweise Teile von ihm, denn ein bisschen ist noch was übrig, aus dem sich bestimmt noch eine Kleinigkeit zaubern lässt (ich hab da auch schon eine Idee… ;) ).

Kosmetiktäschchen diwidu „[DIY] ein selbstgenähtes Kosmetiktäschchen (Sponsored Blogpost)“ weiterlesen