Monatsrückblick Juni 2016

Hallo meine Lieben,

puh, so ein Umzug beschäftigt einen ganz schön. Da fallen einem so Kleinigkeiten wie „GEZ kündigen“ irgendwann mal zwischendurch ein. Und gleichzeitig sich in den neuen Job einarbeiten, Kisten packen, Wohnung streichen, Umzug organisieren, ist dann doch sehr stressig. Nach dem einen oder anderen Wochenende im Juni dachte ich „Oh Gott, kann ich jetzt bitte zwei Tage frei haben, um mich zu erholen?“, weil mal eben Freitags nach der Arbeit 4 Stunden nach Leipzig fahren, da Kisten zu packen, Wohnung zu streichen und wieder 400 km zurück zu fahren, geht dann doch nicht spurlos an einem vorüber. Aber es ist fast geschafft. :) Die Leipziger Wohnung ist an die Nachmieterin übergeben, die Möbel stehen alle da, wo sie hinsollen und der ganze Kleinkram erledigt sich jetzt die nächsten Tage und Wochen. Kleinkram a la: zwei unausgeräumte Kisten und ein paar volle Tüten, Adressänderungen, die durchgegeben werden müssen, Dekoration, Ordner anlegen um das ganze Papierchaos zu sortieren etc. Entspannt habe ich mich dann doch mal zwischendurch mit Kuchen backen oder dem ein oder anderen gelegentlichen Spiel am Abend oder auch einfach nur mit Fußballgucken. Glaubt ihr, dass unsere Mannschaft das am Donnerstag gegen Frankreich packt? Ich bin mir ja noch unsicher, aber das war ich gegen Italien auch… Und da lag mein Bauchgefühl ja falsch. :)

„Monatsrückblick Juni 2016“ weiterlesen

[Rezept] russischer Zupfkuchen

Einer meiner absoluten Lieblingskuchen – neben der tollen Erdbeer-Knusper-Torte – ist der russische Zupfkuchen. Nachdem ich neulich ein Wochenende mal tatsächlich ein bisschen frei hatte und sogar noch einen Urlaubstag hatte, habe ich die Zeit genutzt, um zwei dieser wundervollen Kuchen zu backen und meine Kollegen auf der Arbeit damit zu beglücken. Für ein bisschen Nervennahrung in der Zeit der Messevorbereitung ist, glaube ich, so ziemlich jeder dankbar. ;) Tatsächlich waren die beiden Kuchen auch ziemlich schnell leergefuttert, ich habe nur noch ein paar vereinzelte Krümel mit nach Hause genommen und musste selbst schauen, dass ich noch ein kleines Stück abbekomme.

russischer Zupfkuchen „[Rezept] russischer Zupfkuchen“ weiterlesen