Monatsrückblick August 2017

Hallo meine Lieben,

erinnert ihr euch an meinen Jahresrückblick 2016 + Ausblick 2017? Mittlerweile sind 8 Monate des Jahres rum und ich bin doch erstaunt, was ich tatsächlich alles umgesetzt habe: Ich habe mein erstes Obst und Gemüse auf dem Balkon angepflanzt, hier auf dem Blog ist die Lettering-Reihe gestartet, ich bin weiterhin fleißig am Häkeln, die Kamera wird oft mitgenommen, das Klavier wird bespielt, ein paar Aquarellbilder sind entstanden… Aber die Nähmaschine hat bisher immer noch ein verstaubtes Dasein gefristet. Bis letzten Sonntag! Da wollte ich eigentlich etwas für den Blog schreiben, aber die Worte wollten nicht so wie ich. Also ging ich auf die Suche nach einer neuen Beschäftigung und öffnete die Schublade mit meinen Stoffen auf der Suche nach Inspiration.

Hintergrund war, dass wir die Woche davor bei IKEA waren und aus Versehen ein Kissen (40x40cm) zu viel eingekauft hatten, für das wir keinen Bezug hatten. Also habe ich mich am Sonntag endlich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt und habe einen Kissenbezug für besagtes Kissen genäht. Und ich bin sehr begeistert davon, wie das Ergebnis aussieht. Das wird bestimmt nicht mein letzter Kissenbezug gewesen sein. :) Und ihr bekommt auf jeden Fall eine Anleitung dazu.

Ansonsten war der August dominiert vom Umbau des Kinderzimmers: alte Möbel raus, neue Möbel bestellen und aufbauen, Bücherregale einräumen und und und. Jetzt fehlt nur noch der größere Kleiderschrank und dann ist alles fertig. Ich mag das neue Zimmer sehr, durch das Ausmisten und Umstellen der Möbel haben wir an einigen Stellen schön Platz gewonnen, jetzt sieht man auch, wie groß das Zimmer tatsächlich ist ;)

Gelesen: Jane Austen – Mansfield Park, Jane Austen – Emma, Charlotte Bronte – Jane Eyre, Danielle Graf/Katja Seide – Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn,
Gesehen: Sherlock Holmes Staffel 2 & die 1. Folge der 3. Staffel, Sherlock Holmes, Sherlock Holmes – Spiel im Schatten, Fluch der Karibik – Am Ende der Welt, Der Schuh des Manitu, Fluch der Karibik – Fremde Gezeiten, Sense & Sensibility – Teil 1 & 2
Gehört: Ed Sheeran, Pink, Imagine Dragons, James Blunt, Linkin Park, Olli Murs, Elton John
Gespielt: Brügge, Jaipur, Kingdomino, Queendomino, Skyjo, Tempel des Schreckens, Herbaceous
Gefreut: dass das Zimmer der Jungs (bis auf den Kleiderschrank, der erst im September kommt) endlich fertig ist, über berufliche Dinge, über neue Häkelprojekte, über gemeinsame Zeit mit den Liebsten (wir hatten im August tatsächlich kein einziges Wochenende, an dem wir irgendwo weiter weg gefahren sind außer zum nächsten IKEA :D), über die viele Lesezeit und neue Bücher, über neue Wolle, über ein genähtes Kissen
Getan: das Zimmer der Jungs umgeräumt: Möbel abgebaut, neue Möbel aufgebaut, Spielsachen ausgemistet, Bücherregale eingeräumt…, mit den Kolleginnen einen After-Work-Flammkuchen genossen, die Sherlock-Serie weitergeschaut, besucht worden von der Schwester meines Herzensmenschen + Mann + kleiner Tochter , dadurch ein paar schöne Spaziergänge durch Bad Nauheim gemacht, meine erste Kissenhülle gehäkelt, für eine Freundin neue Handschuhe gehäkelt, euch ganz viele Urlaubsfotos gezeigt

Fundstücke des Monats:
DIY: Als ich vor etwa einem Jahr mit der digitalen Spiegelreflex meines Herzensmenschen angefangen habe, habe ich von Anfang an den manuellen Modus genutzt. Seitdem möchte ich ihn definitiv nicht mehr missen. Wer sich mit seinem manuellen Modus bei der Kamera bisher noch nicht anfreunden konnte: Bei Mein Feenstaub gibt es Tipps zum manuellen Fotografieren. In der Herzkiste stellt Mrs. B. letters eine Anleitung vor, wie ihr eine Sammelmappe für euren ganzen Letterings erstellen könnt. Dann ließe sich die Ilettertoo-Challenge für den September direkt dort sammeln (vorausgesetzt ich komme mal wieder zum lettern). Und bei Alles Nähbar findet ihr eine Übersicht über die verschiedenen Nähmaschinennadeln – also ran an die Nähmaschinen. ;)
Sonstiges: Beim Fotoprojekt von Vom Landleben gibt es im August wunderschöne alte Gemäuer zu bewundern. Das weckt die Entdeckungslust. Mein gehäkeltes Herz zählt 8 Dinge auf, die man nicht zu häkelnden Personen sagen sollte. Die Frage „bringst du mir das bei?“ kenne ich nur zu gut, egal ob beim Zeichnen, Klavierspielen oder Häkeln. Nur weil ich es ganz gut kann und gerne mache, heißt das nicht, dass ich fähig bin, es verständlich anderen zu erklären. :D

Wie war euer August?
eure Vanessa

4 Gedanken zu “Monatsrückblick August 2017

  1. Hallo Vanessa
    Das war ja ein guter August und habt viel geschafft. Einige deiner Serien und Filme habe ich auch gesehen und Sherlock ist einfach genial. Die Bücher sagen.mr leider nichts. Das Kissen ist echt super geworden und das Design gefällt mir extrem gut.
    Liebe Grüße

    • Vielen lieben Dank, liebe Tanja! Es ist freut mich, dass dir das Kissen gefällt.
      Bei Sherlock kommen wir gerade nicht dazu, Staffel 3 zuende und die „Braut des Grauens“ zu schauen… Ich bin aber sehr gespannt wie die fehlenden Folgen noch sind.
      „Das gewünschteste Wunschkind“ kann ich Eltern (vor allem von kleineren Kindern) nur empfehlen, ich fand es extrem interessant.
      Liebe Grüße, Vanessa

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s