Monatsrückblick Mai 2016

Hallo meine Lieben,

zack – da war der Monat Mai auch schon wieder vorbei. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, oder? Mit dem Mai habe ich nun endlich meine Masterarbeit abgegeben und die Formalia für meinen Umzug geklärt. Morgen geht es mit dem neuen Job los – ich freue mich drauf. Auch wenn der Juni ein bisschen stressig wird: ein Wochenende werden Kisten gepackt, das Wochenende drauf findet der Umzug statt und dann muss noch die Wohnung in Leipzig gestrichen und an die Hausverwaltung übergeben werden. Und das alles im ersten Arbeitsmonat, wo ich vermutlich tausend von neuen Eindrücken sammeln werde. Im Mai habe ich die freien Tage zwischen Abgabe der Masterarbeit und Anfang des neuen Jobs gut genutzt – Krankenversicherungen und Co. abgeklärt, Umzug organisiert, aber auch freie Zeit in Wien und in Leipzig genossen mit Zoobesuchen, leckerem Essen, und und und.

Gelesen: Andreas Steinhöfel – Rico, Oskar und der Diebstahlstein, Jane Austen – Ich bin so gütig, Dir wieder zu schreiben, Nele Neuhaus – Die Lebenden und die Toten
Gesehen: Tatort, Willkommen bei den Sch’tis, Two Broke Girls, Wie ein einziger Tag, Rico, Oskar und der Diebstahlstein
Gehört: Julian Le Play, Sarah Connor, Stolz und Vorurteil Soundtrack, Emma Soundtrack, Sunrise Avenue, Linkin Park, Stanfour
Gespielt: Lichterfest, Kingdom Builder, Minigolf, Fußballgolf

Gefreut: darüber, dass ich endlich meine Masterarbeit abgegeben habe, über wunderschöne Leipzig- und Wien-Tage, über die Erdmännchen im Leipziger Zoo (hier könnte ich stundenlang stehen) und die vielen anderen Tiere ;), über die wunderschöne Ausstellung zum Great Barrier Reef im Asisi Panometer in Leipzig,
Getan: meine Masterarbeit abgegeben und das mit leckerem Essen gefeiert, das erste Mal für diesen Sommer gegrillt, den 60. Geburtstag meiner Tante gefeiert, Minigolf gespielt, mit einer Freundin nach Leipzig gefahren, zwei Stadtrundfahrten durch Leipzig gemacht, im Wildpark Leipzig spazieren gewesen, leckere Cupcakes und Burger gegessen, Shoppen gewesen, um ein bisschen den Kleiderschrank auf Business umzustellen, im Kino gewesen, Wien besucht, eine Taufe gefeiert, das erste Mal Fußballgolf gespielt, die nächsten Häkelprojekte (z.B. Igamaro) angefangen und teilweise auch abgeschlossen, organisatorische Sachen mit meiner Nachmieterin geregelt, meinen Umzug organisiert, den Leipziger Zoo besucht, im Asisi Panometer die Ausstellung zum Great Barrier Reef besucht, in Auerbachs Keller sehr lecker essen gewesen

Fundstücke des Monats: Essen & Trinken: Lust auf eine Runde Pizza-Blätterteig-Muffins? Dann auf ins Knusperstübchen. Und danach ein Rhabarber-Marzipan-Kuchen von Raspberrysue. DIY: Auf Dekotopia findet ihr eine sommerliche Anleitung für Besteckhalter im Melonen-Look. Und die Farben von der Sommer-Jacke von Mein gehäkeltes Herz sind einfach nur traumhaft. Sonstiges: Caro liebt Cupcakes gibt uns 10 Tipps um besser organisiert zu sein. Wunderschöne Kirschblütenfotos sind bei Alles und Anderes zu bewundern. Und Georgie von Inkunabel legt uns Cut the Rope ans Herz.

Habt einen wundervollen Start in den Juni! Was sind eure liebsten Momente im Mai gewesen?
eure Vanessa

 

2 Gedanken zu “Monatsrückblick Mai 2016

  1. Vielen Dank für die Verlinkung. Freut mich sehr, dass dir der Kuchen gefallen hat. Ich wünsche dir alles Gute und ganz viel Spaß und Freunde am neuen Job. Und natürlich Glückwunsch zur fertigen Masterarbeit, das steht mir auch bald bevor :D Liebe Grüße, Carina

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s