Monatsrückblick März 2018

Hallo meine Lieben,

wir sind seit gestern im Wiener Wald. 9 Tage Urlaub bei den Eltern des Herzensmenschen. Mit viel frischer Waldluft, Spaziergängen, lesen, malen, spielen, ausspannen vom ereignisreichen März. Denn der war schon wieder so unglaublich vollgepackt. An einem Wochenende haben wir die Kölner Verwandtschaft besucht, an einem anderen hatten wir Besuch in Bad Nauheim, ein Wochenende war ich aufgrund eines Kongresses in Mallorca und auch am vierten Wochenende hatten wir zumindest einen Tag lang Besuch von meinen Eltern.

Wir hatten dadurch wunderschöne Stunden im Konzert, bei einer Comedyshow oder auf der Geburtstagsfeier. Hinzu kamen bei mir jede Menge Bücher in diesem Monat, die inspiriert oder zum Nachdenken angeregt haben. Unser Großer hat in der Schule beispielsweise „Der Junge im gestreiften Pyjama“ gelesen, wodurch der Herzensmensch und ich das Buch an zwei Tagen auch durchgelesen haben. Sehr bewegend.

„Monatsrückblick März 2018“ weiterlesen

Winterschneespaziergang [Fotografie]

Hallo meine Lieben,
na habt ihr Weihnachten gut überstanden? Alle Plätzchen, Weihnachtsbraten und -desserts verdaut? Alle Geschenke ausgepackt und schon in Benutzung? ;) Ich habe dieses Jahr ein paar Küchenutensilien bekommen, so dass ich im neuen Jahr ganz viel experimentieren kann. So habe ich z.B. für meinen Mixer endlich einen Pürierstabaufsatz bekommen, so dass ich in meiner Leipziger Wohnung endlich Suppen machen kann. Ein weiteres Geschenk war ein Cakepop-Maker, den meine Mutter beim Schrottwichteln mit den Kollegen ergattert und an mich weitergegeben hat (also ehrlich mal: wer verschrottwichtelt denn so was? ;) Jedenfalls kann ich mich nun über eine solche Spielerei freuen und im neuen Jahr mal Cakepops ausprobieren :) ).

Schnee „Winterschneespaziergang [Fotografie]“ weiterlesen