Monatsrückblick April 2016

Hallo meine Lieben,

Anfang Mai. Oh Gott. In wenigen Tagen gebe ich meine Masterarbeit ab. Hat bisher alles so gut funktioniert, bricht jetzt am Ende ein bisschen Chaos aus. Ich muss mehr korrigieren als gedacht (deswegen gab es jetzt doch eine Wochenendschicht zum Schluss) und eigentlich wollte ich am Donnerstag die Arbeit drucken und binden lassen. Ja, nur Donnerstag ist ja Feiertag (hat mein zermatschtes Gehirn offenbar vergessen). Jetzt wird Freitag gedruckt, gebunden und geprägt mit der Hoffnung, dass nichts schief läuft. AHH!

Dafür hat der April mir auch viele schöne Sachen gebracht. Ich hatte ein Bewerbungsgespräch bei einem Verlag und bekam drei Tage darauf die Zusage, dass sie mich haben wollen. YEAH! Ab dem 1. Juni beginne ich dort also im Marketing. Ich freu mich drauf. :) Zwischen der Abgabe der Masterarbeit und dem Jobbeginn habe ich dann drei Wochen frei, in denen ich ein gaaanz kleines bisschen ausspannen kann und mich ansonsten um meinen Umzug kümmere.

Vergangene Woche hatte ich nämlich einen Besichtigungstermin für meine Wohnung in Leipzig. Drei Interessenten waren da. Es ist schon so ein bisschen merkwürdig, seine eigene Wohnung zu zeigen und zu wissen, dass man da bald raus ist. Vor allem da es meine erste eigene Wohnung nach Hotel Eltern war. Aber mit einem Job im Raum Frankfurt a.M. ist eine Wohnung in Leipzig nicht sinnvoll. Ich freue mich auf die neue Zeit, die da auf mich zukommt.

„Monatsrückblick April 2016“ weiterlesen

Monatsrückblick März 2016

Hallo meine Lieben,

na, habt ihr Ostern schön verbracht? Wir waren war in Köln, haben uns fast von Freitag bis Dienstag durchgefuttert, waren ein bisschen wandern, im Kino und auf Ostereiersuche. :) Ich habe die Zeit für eine Auszeit von der Masterarbeit genutzt – jetzt kann es mit neuem Elan wieder weiter gehen. So langsam geht es Richtung Endspurt.

Der März hat für mich die erste Veränderung eingeläutet. Ich habe meine Wohnung in Leipzig gekündigt, Ende Juni muss ich raus. So ein bisschen wehmütig werde ich da schon, immerhin war ist die Wohnung meine erste eigene nach dem langjährigen Hotel Eltern. ;) Andererseits geht das Studium zu Ende, ich werde mich beruflich nicht in Leipzig orientieren und mein Herz hängt einfach woanders. Also heißt es bald nach der Masterarbeit Kisten packen und umziehen, tschüss Leipzig und hallo neue Stadt. Hättet ihr gegebenenfalls Interesse an einer kleinen Umzugsreihe? Ich weiß noch nicht, wann und wie genau ich diese umsetzen könnte, also frage ich euch einfach mal. Würde euch so eine Reihe zum Thema Umzug interessieren? Und wenn ja, was? Ich freu mich über euer Feedback. :)

„Monatsrückblick März 2016“ weiterlesen