[Rezept] Flammkuchen mit Tortillas

Es ist Donnerstag und damit Zeit für ein neues Rezept. Die Idee für das Rezept heute entstand, als mein Freund und ich wieder einmal ein paar Tortillas übrig hatten. Ein paar Tage zuvor hatten wir nämlich eine Runde Enchiladas mit Hackfleisch-Bohnen-Mais-Füllung in den Ofen geworfen.

Flammkuchen aus Tortillas „[Rezept] Flammkuchen mit Tortillas“ weiterlesen

[Rezept] Kartoffel-Paprika-Zwiebel-Tomaten-Auflauf

Ihr Lieben! Heute habe ich ein schnelles Rezept für euch, das ich neulich einmal ausprobiert habe und von dem ich – vor allem dank des Kräuterfrischkäses – ziemlich begeistert war. Von der Zubereitung her geht es mal wieder recht fix, ihr steht etwa 10 Minuten in der Küche. Danach dürft ihr euch mit einem guten Buch für etwa 35 Minuten auf die Couch verkrümeln ;) Eignet sich also super für die Prüfungszeit, in der ich gerade stecke. Bei mir wird es heute jedoch erst mal etwas anderes geben – das Rezept folgt dann demnächst.

Kartoffel-Auflauf „[Rezept] Kartoffel-Paprika-Zwiebel-Tomaten-Auflauf“ weiterlesen

[Rezept] mit Speck ummantelte Datteln mit Ziegenkäse-Füllung

Eigentlich wäre ja heute Creadienstag-Zeit, aber ich habe gerade gar kein DIY-Projekt für euch, das ich verbloggen könnte (es gibt aber eine Ideenliste und ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen endlich mal wieder dazu kommen, zu basteln, zu nähen…). Stattdessen habe ich ein Rezept für Fingerfood für euch: mit Ziegenkäse gefüllte Datteln, die mit Speck ummantelt werden. Seeehr lecker. Wie immer findet ihr ganz unten das Rezept als PDF zum Abspeichern. :)Datteln mit Ziegenkäse und Speck „[Rezept] mit Speck ummantelte Datteln mit Ziegenkäse-Füllung“ weiterlesen

Rezept: weihnachtliche Schoko-Spekulatius-Muffins [ich backs mir]

ichbacksmir

Morgen geht es für mich in die Heimat. Erstmal zum Freund und dann weiter zu unseren Eltern. Zuvor wird heute Abend mit den Leipziger Mädels jedoch gefeiert. Die haben nämlich die wunderbare Tradition jedes Jahr im Advent eine kleine Weihnachtsfeier zu veranstalten. Mit viel Essen, einem Weihnachtsfilm, Schrottwichteln und gaaaanz viel Spaß. Üblich ist, dass jeder etwas zum Essen und/oder Trinken mitbringt und mittlerweile habe ich mich zur Muffins- und Cupcake-Lieferantin entwickelt bei solchen Gelegenheiten.

Schoko-Spekulatius-Muffins „Rezept: weihnachtliche Schoko-Spekulatius-Muffins [ich backs mir]“ weiterlesen

Rezept: Kürbiskroketten als Alternative für Kartoffeln

Oder: Die asiatische Küchenschlacht

Oh je! Da habe ich letzte Woche angekündigt, dass ich Kürbiskroketten ausprobiere, und euch auch versprochen, davon zu berichten. Aber irgendwie weiß ich nicht ganz, wie ich den Blogbeitrag angehen soll. Vielleicht einfach mal von vorne?

Eventuell habt ihr es schon mitbekommen (ich bin mir unsicher, ob ich es nur in den Kommentaren erwähnt habe oder auch im Blog selbst), dass mein Freund diverse Lebensmittel nicht verträgt. So hat er z.B. Probleme mit Kartoffeln. Als Beilage gibt es deshalb statt Kartoffeln in verschiedenen Varianten meistens nur Reis oder Nudeln. Das wird jedoch auf Dauer ziemlich langweilig, außerdem vermisst mein Freund teilweise Kroketten, Pommes, Püree und Co. Also sollte vielleicht einfach mal etwas Neues ausprobiert werden. „Rezept: Kürbiskroketten als Alternative für Kartoffeln“ weiterlesen