Jahresrückblick 2017 und Ausblick 2018

Hallo meine Lieben,

ich wünsche euch ein frohes, neues Jahr! Seid ihr gut hineingestartet?

Der Jahresanfang ist ein guter Moment, um zurückzublicken auf das vergangene Jahr. Was ist so alles passiert 2017? Was von meinen Vorsätzen hat geklappt und was so gar nicht? Und was für Vorhaben und Pläne gibt es schon für 2018?

PRIVATES

2017 war es privat eher ruhig im Vergleich zu 2016: Kein Umzug, dafür Familienleben pur. Ein bisschen was ist in der Wohnung trotzdem passiert. Das Kinderzimmer hat die erste Umwandlung zum Jugendzimmer vollzogen: Das Hochbett ist rausgeflogen, jede Menge Kleidung wurde aussortiert ebenso wie der viel zu kleine Kleiderschrank. Dafür gab es neue Schränke, Betten und Schreibtische. Auch durfte hier und da ein neuer Badschrank oder Teppich in die Wohnung einziehen.
Über das gesamte Jahr verteilt hatten wir wunderbare Urlaube, u. a. in Südtirol oder im Wiener Wald. Ein paar Kurztrips nach Leipzig, Köln und Paris (eine neue Stadt für mich) waren ebenfalls drin und haben uns schöne Erinnerungsmomente beschert. Ansonsten gab es einige Spieleabende, runde Geburtstage zwischen und 90 und auch ein Kinobesuch war immer mal wieder drin.
2017 stand bei uns medienmäßig unter dem Motto „Sherlock Holmes“. Mein Herzensmensch und ich haben im Sommer die 4. Staffel der Sherlock-Serie mit Benedict Cumberbatch gesehen und waren davon so angetan, dass wir uns alle Staffeln auf DVD geholt und nacheinander geschaut haben. Dadurch wurde ich dazu bewogen, auch die Bücher zu lesen (zu Weihnachten gab es einen Schuber mit allen Fällen). Hinzu kamen außerdem die Filme mit Robert Downey Jr. sowie die alte Serie aus den 1980er Jahren mit Jeremy Brett. Ich würde sagen, wir sind sherlocked. ;)

ARBEIT & CO.

Auch beruflich hat sich nicht soooo viel getan. Ich habe mein Volontariat, das ich 2016 nach dem Studium angefangen habe, abgeschlossen. Anschließend wurde ich von dem Verlag direkt übernommen und arbeite seit 2 Monaten im Veranstaltungsbereich des Unternehmens. Das bedeutet für 2018 vor allem, dass ich mehr reisen werde. Jetzt im Januar ist erstmal Schladming angesagt, im März nach Mallorca, im Mai geht es nach Meran und im Oktober nach München. Und wer weiß, was sonst noch so alles kommt? Ich bin jedenfalls gespannt und freue mich auf die neuen Aufgaben.

KREATIVES & HOBBYS

2017 war wieder sehr kreativ. Ich habe Unmengen gehäkelt (Handschuhe, Schals, Mützen, Stirnbänder, Pokemons und Co) und gelettert. Auch der Aquarellkasten wurde immer mal wieder hervorgekramt, so dass 8 2/3 Bilder und zwei Weihnachtskarten entstanden sind. Ich habe viel fotografiert, vor allem in unseren Urlauben, regelmäßig Klavier gespielt und einige Bücher verschlungen.
Das Nähen kam – anders als geplant – bei all den anderen kreativen Hobbys viel zu kurz. Lediglich einen Kissenbezug habe ich genäht.
Dafür habe ich etwas Neues ausprobiert: Ich habe auf unserem Balkon das erste Gemüse angebaut. 2017 gab es vor allem Tomaten, Radieschen, ein bisschen Erdbeeren und etwa 3 Schoten Erbsen sowie ein bisschen Dill, Petersilie und Schnittlauch. Das hat so viel Spaß gemacht und das Geerntete war so lecker, dass ich das dieses Jahr definitiv fortführen und ausweiten werde. In den kommenden Wochen werde ich mich mal hinsetzen und überlegen, was wir dieses Jahr alles selbst ernten möchten.

BLOG

2017 war – auch bedingt durch die vielen kreativen Ergüsse – für den Blog ein ganz gutes Jahr. Insgesamt habe ich 52 Beiträge veröffentlicht, was bedeutet, dass es im Schnitt ein Beitrag pro Woche online geschafft hat. Im Vergleich zu den 34 Beiträgen aus dem Jahr 2016 ist das somit eine deutliche Steigerung, mit der ich sehr zufrieden bin. :) Deutlich vermehrt haben sich die Fotografie-Beiträge, außerdem habe ich die Lettering-Reihe gestartet.
Der Top-Beitrag war die Anleitung für die Papiertannenbäumchen aus dem Archiv. Insgesamt wurde er über 14.000 Mal aufgerufen – vor allem über Pinterest. Von den neuen Beiträgen wurden der Kissen-Bezug, der gehäkelte Rundschal mit den Büschelmaschen sowie die Büschelmaschen-Mütze am häufigsten aufgerufen. Euch vielen lieben Dank für all eure Kommentare, Likes und Nachrichten dieses Jahr, ob hier auf dem Blog, auf Instagram, Facebook oder per E-Mail. Ich freue mich immer sehr über den Austausch mit euch und hoffe, dass dieser auch im kommenden Jahr so bleibt. :)

AUSBLICK 2018

Was steht 2018 an? Im Job werde ich definitiv mehr reisen, aber auch privat stehen bereits einige Urlaube an, u. a. unser Sommerurlaub im Wiener Wald und ein Städtetrip nach Rom (wieder eine neue Stadt für mich :) ). Vielleicht schaffen wir es auch, die ein oder andere Freundin, z. B. in Bremen oder Heidelberg zu besuchen. Ansonsten habe ich mir gar nicht so viel anderes vorgenommen. Ich möchte weiterhin häkeln, lettern, lesen, fotografieren, Klavierspielen, Schmuckgestalten und malen. Deshalb wird voraussichtlich die Nähmaschine die meiste Zeit wieder im Schrank verstauben – irgendwo müssen halt Abstriche gemacht werden. ;)
Auf dem Balkon möchte ich noch mehr Obst und Gemüse anbauen, da das bei uns allen super ankam. Gerne würde ich dieses Projekt auch auf dem Blog zeigen, mal schauen, was sich davon umsetzen lässt.

Was habt ihr euch für 2018 vorgenommen? Und wie war rückblickend euer Jahr 2017? Was waren eure Highlights, an die ihr euch gerne erinnert?
eure Vanessa

Ich freue mich über deinen Kommentar! :) Indem du bei mir kommentierst, werden deine angegeben Daten bei Wordpress gespeichert und verarbeitet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.